logo

Radio Bremen
(Firmenprofil)


Referent*in in der Programmdirektion

Wir suchen befristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis 30. September 2020 eine/ einen

Referent*in in der Programmdirektion
(1. Sachgruppenleitung)
(R / MJ- 17/2019)



Radio Bremen, Landesrundfunkanstalt des Landes Bremen, ist Mitglied der ARD. Als Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen. 


Ihre Aufgaben:

1. Medienforschung 

Ausbau der Online-Medienforschung bei Radio Bremen
  • Regelhafte Berichterstattung im Haus
  • Bearbeitung aktueller Anfragen aus dem Haus  
  • Beratung von Redaktionen auf Basis von Erkenntnissen aus den Nutzungszahlen und weiterführenden Studien
  • Betreuung und/oder Durchführung eigener Erhebungen
  • Teilnahme an ARD-Forschersitzungen und relevanter Online Arbeitsgruppen in der ARD

Unterstützung in der Hörfunkforschung 
  • Media-Analyse-Berichterstattung
  • Erstellen von Präsentationen oder Übersichten zur Hörfunknutzung bei Bedarf 

Projektarbeit 
  • Mitarbeit an Neukonzeptionen z.B. bei neuen Programmformaten

2. Referent*in für den Programmdirektor 
  • Vorbereitung diverser Konferenzen für den Programmdirektor (inklusive Vorrecherche der Themen, Vorgespräche mit den Verantwortlichen im Haus, Einschätzung der einzelnen Tops aus Radio Bremen-Sicht)
  • Ansprechpartner*in für die Direktion Unternehmensentwicklung und Betrieb (Koordination von Sitzungen, gemeinsamen Themen)
  • Inhaltliche Vorbereitung der Runde der Programmdirektion, Sammeln und Einfordern von Themen und Vorlagen, Teilnahme an der Runde der Programmdirektion plus Protokoll 
  • Vorlagen und Briefentwürfe für ARD, Gremien und die Sitzung des Direktoriums
  • In Absprache mit Assistentin tägliche Vorsortierung der Anfragen (per Mail und per Post) an die Programmdirektion und an den Programmdirektor – inklusive Handlungs- und Verfahrensvorschläge
  • Übernahme von Projektarbeit für die Programmdirektion

Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Hochschul- oder Fachhochschulausbildung oder durch Berufserfahrung erworbene vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Gute Kenntnisse der Strukturen und Themen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, insbesondere der ARD
  • Erfahrung im Onlinejournalismus und Grundkenntnisse in der Medienforschung
  • Fähigkeit, sich schnell und engagiert in die jeweiligen Sachverhalte einzuarbeiten
  • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Teamfähigkeit
  • Versierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen und Präsentationssoftware

Das unterstützen wir:
In diesem Bereich sind Frauen unterrepräsentiert. Daher würden wir für diese Position gerne eine Frau gewinnen.

Schwerbehinderte werden bei Vorliegen der Voraussetzungen besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns über Bewerber*innen mit Migrationshintergrund.

Eine Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.


Willkommen bei Radio Bremen:
Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail – unter Angabe des o. a. Kennzeichens sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. 

Falls Sie sich postalisch bewerben möchten, reichen Sie bitte nur Kopien ein, da Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20. September 2019 an bewerbung@radiobremen.de oder an nachfolgende Adresse.

Zum Absenden Ihrer Email-Bewerbung bitte hier klicken 

Radio Bremen
Personal, Honorare & Lizenzen
Kirsten Glasneck
28100 Bremen
Bremen

Festanstellung

Fernsehen - öffentlich rechtlich

  bewerben