logo

ZDF
(Firmenprofil)


Produktionsleiter/in Casting (m/w/d)


Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich Produktionsmanagement Programmdirektion (PM PD) / Abteilung PM fiktionale Programme/Besetzungsbüro in Mainz eine/n 

Produktionsleiter/in Casting (m/w/d).



Aufgaben:
  • Verantwortliches Führen von Gagenverhandlungen mit Schauspielagenturen
  • Drehbuchanalyse zur Überprüfung und ggf. Korrektur des eingereichten Darstelleretats
  • Gagenberechnungen nach inhaltlichen und wirtschaftlichen Kriterien sowie anhand der Einschätzung einer Vita
  • Abstimmungen der Gagen mit den operativen Fachbereichen und Produzenten
  • Teilnahme an Kalkulationsgesprächen

Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger relevanter Berufserfahrung im Casting- oder Produktionsbereich
  • Kenntnisse von dramaturgischen und strukturellen Elementen zur Drehbuchanalyse
  • Umfassende Marktkenntnisse der Fernseh- und/oder Theaterproduktionslandschaft
  • Kenntnisse sowie hohes Interesse der nationalen und internationalen Schauspielerszene sowie im Bereich Youtube und Instagram-Stars
  • Verhandlungssicherheit im Führen von Gagenverhandlungen
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • Schnelle Auffassungsgabe und Lernbereitschaft
  • Hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfreudigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Präzision, Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert

Wir bieten
eine verantwortungsvolle Tätigkeit, einen sicheren Arbeitsplatz, eine Vergütung gemäß Haustarifvertrag sowie diverse zusätzliche Leistungen wie eine Kantine, 31 Urlaubstage, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, ein Job-Ticket mit guter Anbindung an den ÖPNV, kostenlose Parkplätze sowie Entwicklungsmöglich-keiten in einem modernen Medienunternehmen. 

Schwerbehinderte Menschen und gleichgestellte behinderte Menschen im Sinne des § 2 SGB IX werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Aufgaben an diesem Arbeitsplatz setzen die Abgabe einer Verpflichtungserklärung auf die Vertraulichkeit zum Datenschutz, zur Datensicherheit und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten voraus.

Neugierig? Wir auch! 
Dann senden Sie bis zum 07.10.2019 Ihre Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien, Gehaltsvorstellung und Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins als PDF-Datei über das Online-Bewerbungsformular unter www.stellenausschreibungen.zdf.de , Kennnummer 4055

Zur Online-Bewerbung via Job-Portal bitte hier klicken
Rheinland-Pfalz

Festanstellung

Fernsehen - öffentlich rechtlich