logo

NDR
(Firmenprofil)


Aufnahmeleiter-Volontär*innen

Wir suchen ab 01.01.2021 für 24 Monate

Aufnahmeleiter-Volontär*innen

ab dem 01.01.2021 on wechselnden Einsatzorten, befristet bis zum 31.12.2022 in Vollzeit-Anstellung.



Der Beruf
Sie bereiten Studiodrehs und Außeneinsätze vor und koordinieren die Abläufe vor Ort. Dabei müssen Sie oftmals Ihr Improvisationstalent und Ihr Talent, Menschen zu überzeugen und zusammenzubringen, unter Beweis stellen, denn unvorhersehbare Zwischenfälle gibt es immer wieder: 20 Minuten vor Beginn einer Live-Sendung steckt der Gast noch im Stau, es gibt keine Parkplätze an einem Drehort, es fehlt technisches Equipment....

Aufnahmeleiter*innen sorgen dafür, dass trotz aller Schwierigkeiten die Produktion ein Erfolg wird und haben wesentlichen Anteil daran, dass das Budget eingehalten wird.


Das Volontariat 
Innerhalb ihrer Ausbildung lernen die Volontär*innen gleich mehrere ARD-Rundfunkanstalten im gesamten Bundesgebiet kennen. Sie haben in 3 Mitgliedsbetrieben die Möglichkeit, als Aufnahmeleiter*in jeweils für 7 bzw. 8 Monate in Fernsehproduktionen aller Art mitzuarbeiten. Dabei können sie alle Fragen loswerden und die Praxis selbst erleben.


Mitglieder und damit auch Ausbildungsbetriebe der AGM sind:
  • Bayerischer Rundfunk
  • Hessischer Rundfunk
  • Norddeutscher Rundfunk (federführend)
  • Radio Bremen/ Bremedia Produktion GmbH
  • Rundfunk Berlin-Brandenburg
  • Saarländischer Rundfunk
  • Südwestrundfunk
  • Westdeutscher Rundfunk
  • Zweites Deutsches Fernsehen 

In den drei vorgegebenen Stationen* unserer Mitgliedsbetriebe werden Sie für verschiedene Redaktionen, von Sport bis Nachrichten, eingesetzt und arbeiten an Produktionen wie z. B. Magazinsendungen, Live-Shows, Sport- und Unterhaltungssendungen oder auch szenischen Produktionen mit. 

Sie betreuen Studiodrehs und sind bei Außenproduktionen mit Kamerateams oder mit Übertragungswagen dabei. Die theoretische Schulung findet blockweise in Seminaren in Hamburg statt.

*Nachgewiesene Unterbringungskosten für eine Zweitwohnung in München können bezuschusst werden.

Ausbildungsziel
Wir möchten Ihnen Freude und Begeisterung an der Organisation von Fernseh-, Hörfunk- und Online-Produktionen, an der Disposition von Menschen mit unterschiedlichen Aufgaben und Bedürfnissen sowie an der Koordination von Ressourcen vermitteln. Dabei sollen Sie stolz darauf sein, trotz aller Unvorhersehbarkeiten den Zeit- und Kostenplan der Produktion eingehalten zu haben. Zugleich wollen wir Ihre Leidenschaft wecken, diese Abläufe mit Leben zu füllen. Menschen innerhalb eines Projektes zusammenzubringen, den Überblick zu behalten, Absprachen zu treffen und einzuhalten, Konflikte zu lösen und nicht zu vergessen: „Zeit ist Geld!“. Wie Sie das alles gleichzeitig schaffen können, darum geht es in dieser Ausbildung und in Ihrem späteren Berufsleben.

Voraussetzungen
  • abgeschlossene mediennahe Ausbildung
oder
  • mediennahes Studium 
oder
  • Studium und Praktika im multimedialen Bereich
sowie
  • mindestens ein Praktikum im Bereich professioneller Aufnahmeleitung 
  • fundierte kaufmännische Kenntnisse
  • Verständnis für multimediale Produktionsabläufe
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent sowie überzeugendes, sicheres Auftreten
  • Führerschein Klasse B
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Aufnahmeleiter*innen arbeiten in wechselnden Teams an verschiedenen Orten und häufig außerhalb der normalen Arbeitszeiten ( z.B. abends oder an Wochenenden).
Die Vergütung
€ 1.400 (brutto) im 1. Ausbildungsjahr 
€ 1.450 (brutto) im 2. Ausbildungsjahr 

Die Ausbildungsgemeinschaft für Medienberufe begrüßt Bewerbungen von Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen. Sie werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Eine Eingangsbestätigung wird nur bei vollständig eingereichten Bewerbungsunterlagen und Beantwortung aller Fragen verschickt. Erst dann ist die Bewerbung bei uns eingegangen.

Arbeitsproben, falls vorhanden, bitten wir im Anschreiben zu erwähnen und nicht mit zusenden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. August 2020.

Zur Online-Bewerbung via Job-Portal bitte hier klicken 

Ausbildungsgemeinschaft für Medienberufe
c/o Norddeutscher Rundfunk
Gerald Mechnich
Judith Kröger

Deutschland

Freelance, Praktikum, Volontariat

Fernsehen - öffentlich rechtlich