logo

ZDF
(Firmenprofil)


Sachbearbeiter/-in (m/w/d)

Wir suchen zum 01.11.2020 für unsere Hauptabteilung Rechtemanagement und Zentraleinkauf / Abteilung Rechtemanagement II in Mainz 

eine/n Sachbearbeiter/-in (m/w/d)


Bereich: Verwaltungsdirektion / HA Rechtemanagement und Zentraleinkauf / Abteilung Rechtemanagement II
Funktion: Sachbearbeiter/-in (m/w/d)
Arbeitszeitumfang: Vollzeit (38,5 Std./Woche)
Standort: Mainz


Die Rechtemanagementabteilungen der Hauptabteilung Rechtemanagement und Zentraleinkauf unterstützen und ermöglichen als moderner Dienstleister im ständigen Dialog mit den Redaktionen und dem Produktionsmanagement die Programmerstellung.


Ihre Aufgaben:
  • Selbstständige Abwicklung des Programmaustauschs zwischen ARD und ZDF inklusive Rechte- und Kostenklärung, Materialverwaltung und Dokumentation
  • Selbstständiges Klären der Nutzungsrechte insbesondere für die Verwendung von Ausschnitten aus unterschiedlichen Quellproduktionen wie Eigen-, Auftrags- und Koproduktionen sowie Lizenzankäufen einschließlich Auslegung der recherchierten Informationen und Verträge
  • Erteilung verbindlicher Rechte- und Kostenauskünfte an die anfragenden ARD-Anstalten und Auftragsproduzenten
  • Recherche in allen zur Verfügung stehenden Unterlagen und Systemen wie dem Dokumentenmanagementsystem (DMS), dem elektronischen Produktionsprotokoll (ePP) sowie der Bild- und Fernsehdatenbank
  • Abwicklung der Materialabgaben an die ARD sowie der Materialübernahmen von der ARD
  • Eigenständige Bearbeitung der vorgangsbezogenen Korrespondenz
  • Dokumentation der Vorgänge in den dafür zur Verfügung stehenden Systemen

Ihr Profil:
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und durch mehrjährige Berufserfahrung erworbene Kenntnisse auf dem Gebiet der Rechte- und Kostenklärung oder durch höhere Ausbildung oder durch gleichwertigen Berufswerdegang erworbene vergleichbare Kenntnisse
  • Kenntnisse im Umgang mit MS Office Anwendungen (Word, Excel, Outlook, Access)
  • Bereitschaft, sich in gängige IT-Systeme des ZDF einzuarbeiten
  • Vorkenntnisse des allgemeinen Vertragsrechts sowie Urheberrechts sind von Vorteil
  • Schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit sowie gute Kommunikationsfähigkeit, insbesondere am Telefon
  • Gewissenhaftes und selbstständiges Arbeiten
  • Befähigung zur systematischen und strukturellen Arbeitsweise
  • Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sind erwünscht

Wir bieten
eine verantwortungsvolle Tätigkeit, einen sicheren Arbeitsplatz, eine Vergütung gemäß Haustarifvertrag sowie diverse zusätzliche Leistungen wie eine Kantine, 31 Urlaubstage, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, ein Job-Ticket mit guter Anbindung an den ÖPNV, kostenlose Parkplätze sowie Entwicklungsmöglichkeiten in einem modernen Medienunternehmen.

Schwerbehinderte Menschen und gleichgestellte behinderte Menschen im Sinne des § 2 SGB IX werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie bis zum 23.07.2020 Ihre Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien, Gehaltsvorstellung und Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins über das unten stehende Online Bewerbungsformular an die Personalabteilung.

Zur Online-Bewerbung via Job-Portal bitte hier klicken
Rheinland-Pfalz

Festanstellung

Fernsehen - öffentlich rechtlich