logo

Deutsche Welle
(Firmenprofil)


Projektleitung (w/m/d) Flucht und Dialog Südasien

Wir suchen für die Abteilung Asia and Europe am Standort Bonn oder Berlin zum 1. Januar 2021 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 

Projektleitung (w/m/d) befristet für drei Jahre.


UNSER ANGEBOT
  • organisatorische und fachliche Steuerung des Projekts „Flucht und Dialog Südasien"
  • Management des Projekts auf organisatorischer, finanzieller und personeller Ebene
  • Koordination und Gestaltung von entwicklungspolitischen Strategien in Kooperation mit nationalen und internationalen Organisationen
  • Verantwortung für die Zielerreichung und reibungslosen Abläufe des Projekts gemäß den Standards des BMZ und möglicher anderer Mittelgeber
  • Verantwortung für die ordnungsgemäße Budget- und Mittelverwendung gegenüber der DW Akademie und den Geber-Institutionen

DAS BRINGEN SIE MIT
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom),
  • journalistisches Volontariat oder vergleichbare journalistische Qualifikation
  • mehrjährige Tätigkeit im internationalen Projektmanagement vorzugsweise im Bereich der Medienentwicklungszusammenarbeit
  • Kenntnis der aktuellen Entwicklungen der Medien- und Meinungsfreiheit in Asien
  • ausgewiesene Erfahrung und Souveränität in der Kommunikation mit Vertretern*innen aus Politik und Geber-Organisationen
  • Erfahrung im Umgang mit komplexen mehrjährigen Projektbudgets
  • Expertise im Bereich konfliktsensibler Journalismus bzw. Journalismus im Kontext von Flucht und Migration
  • sehr gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse

DAS BIETEN WIR
  • inspirierende und herausfordernde Aufgaben in einem modernen und internationalen Medienunternehmen
  • individuelle Weiterentwicklung
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • ausgezeichnete Betriebsgastronomie
  • verkehrsgünstige Lage
  • vergünstigte Tickets für den ÖPNV
  • breites Betriebssportangebot

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands, verbreitet weltweit journalistische Angebote - multimedial und in 30 Sprachen. Darüber hinaus stärkt die DW Akademie das Menschenrecht auf Informations- und Meinungsfreiheit in 50 Entwicklungs- und Schwellenländern. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt beizutragen.

Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, ungeachtet Ihrer Nationalität, kulturellen, ethnischen oder sozialen Herkunft, sexuellen Orientierung, Ihres Alters, Geschlechts oder einer Beeinträchtigung. Für diese Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Die Stelle kann bei Interesse auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir Menschen mit Schwerbehinderung besonders.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 28. November 2020.

Zur Online-Bewerbung via Job-Portal bitte hier klicken

Deutsche Welle
Heiner Duchow 
Human Resources 
Kurt-Schumacher-Straße 3
53113 Bonn

Berlin

Festanstellung

Fernsehen - öffentlich rechtlich