logo

Rundfunk Berlin-Brandenburg
(Firmenprofil)


Redaktionsleiter/in

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) sucht zum 1. August 2020 in Berlin/Potsdam für den Redaktionsbereich Multimediale Nachrichten im Inforadio, befristet für drei Jahre, eine/einen

Redaktionsleiter/in


Inforadio sendet an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden lang Nachrichten und hintergründige Informationen aus Politik und Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Sport für Berlin und Brandenburg.


Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:
  • Verantwortung der Nachrichten von Inforadio linear, im Web, auf der App sowie Social; die Nachrichten des rbbText; die Interne Nachrichtenagentur (INA)
  • Vernetzung der Nachrichtenredaktionen im rbb sowie bereichsübergreifende Koordination fachlicher wie organisatorischer Fragen
  • Entwicklung innovativer Nachrichtenformate, insbes. für non-lineare Ausspielwege
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der multimedialen Zusammenarbeit im rbb, insbesondere bei der Entwicklung und Inbetriebnahme des crossmedialen Newscenters
  • Personalführung für den Redaktionsbereich
  • enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Programmleitung von Inforadio

Wir erwarten von Ihnen:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder vergleichbarer beruflicher Werdegang sowie langjährige Erfahrungen im aktuellen politischen Hörfunkjournalismus
  • mehrjährige Erfahrung in der channel- und zielgruppenorientierten Ausspielung von News, Kennnisse der Nachrichtenerstellung für Radio, TV und Online
  • Kompetenz, aus relevanten internationalen, nationalen und regionalen Themenfeldern auszuwählen und zu priorisieren sowie hohe regionale Kompetenz
  • Erfahrungen in der qualitativen Entwicklung von Nachrichten sowie bei der Innovation non-linearer, zielgruppenspezifischer Nachrichtenformate
  • Erfahrungen in leistungsorientierter Teamführung und -motivation
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Gestaltungswillen und Kreativität, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen sowie hohe soziale Kompetenz

Der rbb ist einer der größten Medienarbeitgeber in Berlin-Brandenburg. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter/innen, die Anforderungen von Beruf und Familie u. a. mit flexiblen Teilzeitmodellen zu vereinbaren. Zudem möchten wir die kulturelle Vielfalt im rbb fördern und begrüßen daher Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Die gewählten Formulierungen zur Person schließen ausdrücklich alle Geschlechter ein.

Der rbb fördert aktiv die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Im Bereich der ausgeschriebenen Stelle streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen sowie ihnen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten eine Vergütung gemäß Vergütungsgruppe B der rbb-Gehaltstabelle. Eine Weiterbeschäftigung bzw. Entfristung nach VG C ist ggf. möglich.

Sind Sie interessiert? 
Dann bewerben Sie sich bis zum 28. Januar 2020 online! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zur Online-Bewerbung via Job-Portal bitte hier klicken 

Rundfunk Berlin-Brandenburg
HA Personal
Heike Fandrich

Berlin

Festanstellung

Radio